Kurzmeldungen

Jobbörse für Trainer/innen und Vereine

Verbände, Vereine, Fitnessstudios, Privatpersonen - wer eine/n Trainer/in oder Übungsleiter/in sucht, kann auf www.trainersuchportal.de aus dem südbadischen Gundelfingen seine Stellenanzeige öffentlichkeitswirksam einstellen und erreicht mit wenig Aufwand zahlreiche qualifizierte Interessenten auf Jobsuche.

Hamburger Ergo-Marathon vom 19. - 22. Februar 2021

Der nächste Hamburger Ergo-Marathon findet online vom 19. - 22. Februar 2021 statt. Die Teilnahmegebühren betragen für Einzelstarter 9,- Euro, für 2er-Staffeln 7,- Euro/p.P. und für 4er-Staffeln 5,50 Euro/p.P. Stückelung für die 4er-Staffel: 21.097 / 10.000 / 6.000 und 5.000 Meter.

Friedrichshafen/Überlingen schreiben Vollzeit-Trainerstelle aus

Für den Kinder- und Juniorenbereich suchen der RV Friedrichshafen und der Überlinger RC Bodan ab sofort einen Trainer (m/w/d) auf der Basis einer Vollzeit-Stelle.

Weiterlesen …

Gratulation zur bestandenen DOSB Trainer B-Lizenz Leistungssport!

Dennis Großkopf (RG Heidelberg), Tom Hinrichs (RG Eberbach) und Maximilian Pawlik (Karlsruher RV) haben erfolgreich ihre Prüfungen zur DOSB Trainer B-Lizenz Leistungssport bestanden.

Langstreckentest in Breisach abgesagt

Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 18. Oktober 2020, die Veranstaltungen auf eine Teilnehmerzahl von 100 Personen beschränkt, ist die Herbstlangstrecke in Breisach abgesagt.

EM-Silbermedaille für Katrin Volk

Bei der Ruder-Europameisterschaft 2020 in Poznan (Polen) fuhr der leichte Frauen-Doppelvierer mit Marion Reichardt, Cosima Clotten, Elisabeth Mainz und Katrin Volk (SC DHfK Leipzig e.V. Abtlg. Rudern/Neusser RV/RU Arkona Berlin/ Ulmer RC Donau) auf den zweiten Platz hinter Italien.

Katrin Volk für die Europameisterschaft nominiert

Derzeit bereitet sich Katrin Volk (Ulmer RC Donau) in Dresden auf die Europameisterschaft in Polen (9.-11. Oktober) vor. Nach krankheitsbedingtem Ausfall einer Athletin, wurde Katrin Volk nach einem guten siebten Platz auf der U23-Europameisterschaft für den leichten Frauen-Doppelvierer nachnominiert. Im leichten Frauendoppelvierer kämpft die deutsche Mannschaft nur gegen ein italienisches Boot um die Goldmedaille.

Ehemaliger LRVBW-Landestrainer Manfred Schilling verstorben

Am 17. September 2020 verstarb in Karlsruhe der 83jährige Manfred Schilling. Das langjährige Mitglied des Karlsruher Rheinklubs Alemannia war in den 1960er und 1970er Jahren DRV- und LRVBW-Trainer.

Trainerstelle am Bodensee zu vergeben

Der Ruderverein 'Neptun' Konstanz sucht einen neuen Trainer (Junior A / Senioren). Die Ausschreibung steht hier zum Download bereit

Weiterlesen …

Über den U23 EM-Start der Ulmer Kracklauer-Schwestern

Baden-Würrtembergischer Ruder-Topsport in den Medien: Die "Südwestpresse" berichtete in ihrer Ausgabe vom 3.9.2020 ausführlich über den U23 EM-Start der Ulmer Kracklauer-Schwestern Anna und Chiara.