Kurzmeldungen

Inga Thöne wird 4. bei den Paralympics

Trotz einer starken Leistung im Finale hat der deutsche LTA-Mixed Vierer mit Steuerfrau Inga Thöne (Ulmer RC Donau) das Podest knapp verfehlt. Nach einer deutlichen Steigerung gegenüber dem Hoffnungslauf überquerte das deutsche Boot  mit Valentin Luz, Tino Kolitscher, Anke Molkenthin, Susanne Lackner und Steuerfrau Inga Thöne nach 3:27,34 als Vierter die Ziellinie. Gold ging an das Team aus Großbritannien (3:17,17), Silber holten die USA  (3:19,61) und Bronze sicherten sich die Kanadier (3:19,90).
(Text: Deutscher Ruderverband)

Clara Redetzki und Cedric Kulbach gewinnen WUC-Gold

Bei den Weltmeisterschaften der Studenten, der World University Championship (WUC) in Poznan (Polen), gewannen zwei baden-württembergische Ruderer Gold: Der Student des Wirtschaftsingenieurwesens Cedric Kulbach (KIT Karlsruhe) wurde mit seinem Partner Johannes Urspung (Frankfurt) Studenten-Weltmeister im Leichtgewichts-Doppelzweier. Ebenfalls Gold holte sich dort der deutsche Vierer-ohne der Frauen mit der Jura-Studentin Clara Redetzki von der Universität Tübingen.

Drei Baden-Württemberger bei World University Championship (WUC)

Drei Ruderathleten, die für Universitäten des Südweststaats starten, sind auf der World University Championship, einer Art Weltmeisterschaft der Studenten vertreten. Die WUC findet vom 30. August bis 5. Septemberauf dem Maltasee in Poznan (Polen) statt.

Weiterlesen …

Verbandsarzt Prof. Dr. Jürgen Steinacker im FISA-Rat

LRVBW-Verbandsarzt Prof. Dr. Jürgen Steinacker (Ulm) wurde am 29. August in Rotterdam in das FISA-Council und dort zum Vorsitzenden der Sportmedizinkommission gewählt. Der Landesruderverband Baden-Württemberg gratuliert herzlich zu diesem Wahlsieg.

JtFO-Finale in Berlin: Bodensee stark vertreten

Das "Jugend trainiert für Olympia"-Bundesfinale, das traditionell in Berlin stattfindet, steigt vom 18. bis 22. September 2016. Aus Baden-Württemberg nehmen acht Mannschaften teil. Dabei sind die Schülerruderer vom Bodensee besonders stark vertreten: Die Hälfte der baden-württembergischen Mannschaften kommen vom "schwäbischen Meer", nämlich vom Alexander-von-Humboldt Gymnasium in Konstanz, von der Schloss Gaienhofen Evangelische Schule am Bodensee und gleich zweimal vom Friedrich-Hecker-Gymnasium Radolfzell. Das Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach ist mit drei Mannschaften dabei, außerdem das Wirtemberg-Gymnasium Stuttgart, das einen Mädchen-Doppelvierer für die beliebten Wettkämpfe in der Hauptstadt qualifizieren konnte.

Fortbildungslehrgang "Lehren und Lernen im Schulrudern"

Nach der erfolgreichen "Premiere" im vergangenen Jahr wird auch in diesem Herbst wieder eine Fortbildung zum Thema "Schulrudern" angeboten, diese ist in den parallel stattfindenden Trainer C-Lehrgang "Breitensport" integriert und findet in Breisach statt.

Weiterlesen …

Neue Trainer-C ausgebildet

Nils Möller, Sofie Engert, Yannik Jenner, Frederike Link, Luca Frey, Rainer Fiedler, Jan Wilhelm, Oskar Scheffler, Christian Drescher, Dominic Schwöbel, Peter Harlos, Andreas Probst, Lukas Strohmaier, Emiko Abe und Rainer Germann haben beim LRVBW erfolgreich die Prüfung bestanden und die Trainer-C Lizenz erhalten. Sie waren dafür zwischen Oktober 2015 und März 2016 drei Wochenenden in Breisach, eine Woche an der Sportschule Steinbach und für das abschließende Prüfungswochenende nochmals in Breisach. Der Landesruderverband Baden-Württemberg gratuliert den Teilnehmern herzlich und wünscht eine erfolgreiche Umsetzung des erworbenen Wissens.

Endergebnis: Landesentscheid und Landesmeisterschaften

Das endgültige Ergebnis der Landesmeisterschaften in Breisach und vom Landesentscheid JtfO stehen zum Download bereit. Ausführlicher Bericht folgt.

Weiterlesen …

Meldeergebnis der Landesmeisterschaften 2016 online

Das Meldeergebnis für die Landesmeisterschaften einschließlich des Landesentscheids JtfO steht jetzt auf der Homepage zum Download bereit. Die Landesmeisterschaften im Rudern des Bundeslandes Baden-Württemberg findet am Wochenende des 23. und 24. Juli 2016 in Breisach statt. Der Landesentscheid "Jugend trainiert für Olympia" ist am Freitag, 22. Juli 2016.

Wir freuen uns, dass sich das Hochwasser (nach den starken und nachhaltigen Regenfällen der vergangenen Wochen) in Luft aufgelöst hat. Wir freuen uns, Sie in Breisach zur Landesmeisterschaft begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen …

NADA und JL sports auf der Landesmeisterschaft

Die Nationale Antidoping-Agentur NADA wird am Samstag, 23. Juli, in Breisach mit einem Infostand "GEMEINSAM GEGEN DOPING" auf dem Regattagelände der Landesmeisterschaft präsent sein. Dort gibt es das Spiel „Born to Run“, das junge Athleten auf ihr Leben als Leistungssportler vorbereiten und Sportinteressierten einen Einblick geben kann. Neben dem Spiel können alle Athleten, Trainer, Eltern und Besucher ihr Anti-Doping-Wissen am Infostand der NADA testen und tolle Preise gewinnen. Am Sonntag, 24. Juli, ist die Ruderbekleidungsfirma JL sports aus Friedrichshafen mit einem Verkaufs- und Beratungszelt anwesend.