Kurzmeldungen

Absage der Kaderüberprüfungsmaßnahme Leipzig 2021 am 27./28.03.2021

Der SC DHfK Leipzig e.V., Abteilung Rudern in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Ruderverband muss am heutigen Tage mitteilen, dass die “DRV-Kaderüberprüfungsmaßnahme Leipzig 2021“ abgesagt werden muss. Die Veranstaltung mit dem Ergometer-Wettkampftest für die SeniorInnen am Samstag und der Langstrecke für die SeniorInnen und JuniorInnen am Sonntag war terminiert auf das Wochenende 27. – 28.03.2021. Aufgrund der aktuellen sächsischen Corona-Verordnung (gültig bis zum 31.03.2021) war es schwierig, die Auflagen für die Durchführung so umgesetzt zu bekommen, dass eine hygienisch reibungslose Veranstaltung durchgeführt werden kann.

In mehreren konstruktiven Videokonferenzen zwischen dem Regattastab des SC DHfK Leipzig e.V., Abt. Rudern und den verantwortlichen BundestrainerInnen des U-23 & U-19 Bereichs, sowie dem Sportdirektor des DRV, wurden mehrere Szenarien erörtert und abschließend konnten auch aufgrund der der zu erwartenden Neuregelungen ab Ostern Lösungen für die einzelnen Bereichen gefunden werden.

Für den U-19 Bereich wird in Absprache mit dem U-19 Bundestrainer Bernd Nennhaus am Samstag, den 10.04.2021 in einer bald folgenden Ausschreibung die “Junioren A - Kader-Überprüfungs-Langstrecke Leipzig 2021“ für alle Skullerinnen & Skuller zentral und für den Riemen-Bereich Nord-Ost veröffentlicht. Zugelassen sind hier in den Kleinbooten (1x und 2-) nur die Jahrgänge 2003/2004.

Für den U-23 Bereich wird über den Deutschen Ruderverband und die Bundestrainerin Brigitte Bielig und die Disziplingruppen-Trainer in der kommenden Woche das weitere Vorgehen im Saisonverlauf abgestimmt und veröffentlicht.
Der SC DHfK Leipzig e.V., Abt. Rudern bedauert leider die Absage, der auch schon im letzten Jahr zum Opfer gefallen “großen DRV-Frühjahrs-Kaderüberprüfungs-Langstrecke“, schaut aber gemeinsam mit den Deutschen Ruderverband sehr optimistisch auf die Durchführung der kleineren Variante, um die JuniorInnen A auf ihrem Weg in Richtung Heim-Junioren-EM München 2021 im Mai einen guten Saisoneinstand zu ermöglichen.

 

Text: Pressemitteilung des DRV

Zurück