AYCR: Anmelderekord

Die Organisatoren von AYCR ("All you can row") vom Karlsruher Rheinklub Alemannia danken für ein neuerliches Rekord-Meldeergebnis. Voraussichtlich werden am 22. Juni 2018 ab Sonnenaufgang um 5:20 Uhr 113 Ruderer und Ruderinnen im Karlsruher Rheinhafen auf Wasser gehen und ausprobieren, wie weit sie bei Tageslicht rheinabwärts kommen. Sonnenuntergang ist an diesem Tag um 21:42 Uhr. 

"Egal, ob Ihr in Worms, Mainz oder bereits jenseits der Loreley anlandet, der Gepäck- und Mannschaftsshuttlebus wird bei Euch sein, bevor Ihr fertig abgeriggert haben werdet", heisst es in der Ausschreibung. Die Boote werden von KRA, KRV Wiking und vom Landesruderverband Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt.

Neben vielen Teilnehmern aus Baden-Württemberg sind auch Ruderer aus den Niederlanden, Bonn, Köln und Bayern mit dabei. Das Orga-Team rund um den neuen LRVBW-Ressortleiter Breitensport, Wolfdietrich Jacobs, hat einige Erfahrungen mit der unkonventionellen Regatta, bei der es vor allem auf die Länge ankommt. Sammelpunkt aller Mannschaften - bis wohin sie auch gekommen sind - ist am Abend des 22.Juni wieder das Bootshaus der Mainzer Rudergesellschaft. 

Foto: Hannes Blank

Zurück