LRVBW Breitensport-Ruderlager

LRVBW Breitensport-Ruderlager - Was ist das? Was soll das? Das gab es doch bisher auch nicht!

Nicht so ganz richtig, denn mit den Erwachsenen meines Vereins pflegen wir diese Veranstaltung inzwischen schon im sechsten Jahr. Nun bietet sich die Möglichkeit für einige Interessierte aus anderen Vereinen, teilzunehmen, Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln.

In dieser knappen Woche in den Osterferien können wir in Ruhe etwas Neues ausprobieren, uns der lästigen Fehler unserer Rudertechnik annehmen und die beginnende Saison mit neuem Schwung angehen. Denn schließlich haben wir fünf Tage Zeit, in denen Rudern neben Schlafen und Essen eine ganz hohe Priorität im Tagesablauf einnimmt. Einige fitness- und rudergewöhnte Hände sollte man schon mitbringen, um zwei engagierte Fahrten pro Tag genießen zu können.
Untergebracht in den gemütlichen Holzhäuschen und verwöhnt von der Vollpension der Jugendherberge werden wir die Abgeschiedenheit in herrlicher Landschaft und das ruderfreundliche Wasser des Ederstausees genießen.

Veranstalter (in 2019) ist der Karlsruher Rheinklub Alemannia. Nach aktuellem Planungsstand sind sechs der insgesamt 18 Plätze an erwachsene Gäste aus LRVBW-Mitgliedsvereinen zu vergeben. Es ist zunächst auf zwei Teilnehmer pro Verein begrenzt.

Anreisetag ist der 22.4., Abreisetag der 27.4.

Die Unterbringung erfolgt in den Vierbetthäuschen der Jugendherberge Hohe Fahrt in Vöhl, der „Jugendherberge mit den Waschbären“. Die Kosten für An-/Abreise z.B. ab/an Karlsruhe, Unterkunft mit Vollpension sowie Bootsbenutzung werden unter 270 Euro pro Person liegen.

Wir werden im Vorfeld Boots- und Programmwünsche absprechen. Soweit wir die Vorstellungen der Teilnehmer damit erfüllen können, werden wir das Material des Karlsruher Rheinklub Alemannia nutzen.

Einen definierten Meldeschluss gibt es nicht. Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung. Diese werden in der Reihenfolge der verbindlichen Anmeldung vergeben.

Drei Trainer werden Teil der Gruppe sein. Wenn es das Wetter zulässt, werden wir am Nachmittag des 26.4. mit der Fahrt zur Staumauer eine Tagesfahrt (31km) unterbringen.

Fragen, Anregungen und Anmeldungen jederzeit gern an mich per
breitensport@rudern-bw.de


(Text: Wolfdietrich Jacobs, Referent Breitensport-Wanderrudern-Umwelt im Landesruderverband Baden-Württemberg / Foto: Gloria Roller)

Zurück