Bodenseewoche: Count Down läuft

Der RV Neptun Konstanz gibt bekannt:
"Imperia-Sprint" - lasst die Nacht zum Tag werden

Es dämmert – und das ist die Zeit, bei welcher sich die beleuchteten C-Gig Vierer aufs Wasser begeben.
Im Schutz der Dunkelheit bereiten sich die bis zu 12 Renn-Teams auf das härteste Nacht-Rennen der "Internationalen Bodenseewoche" vor. Die Startlinie ist nur an den leuchtenden Bojen zu erkennen, die Steuerleute erahnen im Dunklen die
Hafeneinfahrt und das Ziel ... 350m!
Aufgereiht liegen die Boote am Start, Muskeln angespannt, das Startsignal ertönt, mit geballter Power schießen die Boote Richtung Ziel. Der Jubel und das feurige Rufen der Fans werden immer lauter, schon ist die "Imperia" passiert und die Boote sind mitten in der Arena ... Ziel-Horn!
Das schnellste Boot darf wieder an den Start, bis am Ende für das FINAL nur noch zwei Boote übrig sind.
... seid Ihr auch dabei Teil des Nacht-Rennens zu sein ... bis zu 8 Leihboote können wir stellen!

"Coastal Rowing": die Strecke steht

Die Regeln sind ganz einfach:

  • ein Team besteht aus zwei Ruderern (am besten ein Mix Team) 
  • man muss mindestens 16 Jahre alt sein 
  • es müssen nur die Sportsachen mitgebracht werden 
  • auf den Ergos kann man sich aufwärmen
  • mit dem Boot wird man zum Floss geshuttelt 
  • einsteigen in die beiden "LITE Boat" Einer und auf Kommando gegen ein anders Team starten 
  • so schnell es geht rudern - zwei 90 Grad Kurven, ab durchs Ziel und das zweite Boot darf starten 
  • das schnellste Team gewinnt 
  • bei der "Pasta-Party" wird das schnellste Team geehrt 


Melde Dich schnell an, denn wir haben nur Startplätze für 16 Teams - also wer zuerst kommt, malt zuerst!


"3 Miles of Constance" - lasst den Trichter kochen

  • es kann in jeder Form (Gig- / Renn- Achter mit Riemen oder Skull) gestartet werden 
  • 3 Kategorien (Frauen / Mix / Männer "offen") sind ausgeschrieben 
  • es gibt einen Zeitbonus bezogen auf das Alter 
  • Massenstart 
  • 2 Kurven mit jeweils 90 Grad 
  • offene See-Querung 
  • mega Stimmung beim Endspurt in den Hafen 
  • live Kommentator und Video-Übertragung auf Großleinwand 
  • "Pasta-Party" mit Siegerehrung im "IBW Event-Zelt" auf der Mittelmole 
  • neben den 3 Wanderpreisen für die drei ausgeschriebenen Kategorien wird der Wanderpreis für den schnellsten Achter vergeben - die "Goldene Finne" 



Ruderer Börse

Uns hat eine Idee erreicht, die wir genial finden. Es gibt Ruderer da draußen, die gerne bei unseren Wettkämpfen starten würden, aber leider kein ganzes Team stellen können. Außerdem haben wir gehört, dass es Teams gibt, die zwar ein Boot haben, aber ihnen leider noch eine Person fehlt.

Kennt Ihr die Situation? Genau hier wollen wir Abhilfe schaffen und den Kontakt herstellen. Schickt uns einfach eine Mail an: rudern@internationale-bodenseewoche.com und wir stellen den Kontakt her!

https://www.internationale-bodenseewoche.com

Foto: Alexander Schnurer

Zurück