Ehrenmedaille für Wolfgang Fritsch

Herr Dr. Fritsch hat als Ruderer zahlreiche deutsche und internationale Meistertitel errungen, darunter die Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften im Leichtgewichtsachter 1975 in Nottingham. Mit seinen von ihm betreuten Athleten im Deutschen und Schweizerischen Ruderverband errang er in den Jahren zwischen 1983 und 1993 allein auf Ruderweltmeisterschaften 7 Gold-, 5 Silber- und 3 Bronzemedaillen.

Er hat sich über 40 Jahre in der Lehrarbeit erfolgreich engagiert und hier speziell in der Aus- und Fortbildung von Trainern im Deutschen Ruderverband und seit 2007 im Landesruderverband Baden-Württemberg. 
Herr Dr. Fritsch war von 1992 bis 2004 Mitglied im Vorstand des Deutschen Ruderverbandes und im Rahmen dessen Leiter des Ressorts „Wissenschaft und Lehre“.

Im Vorstand des Landesruderverbandes Baden-Württemberg ist Dr. Wolfgang Fritsch seit 2007 ehrenamtlich tätig und leitet hier das Referat Lehrwesen. Dieses Referat leistet mit dem Bildungsangebot einen wesentlichen Anteil zur Personal- und Vereinsentwicklung und zur Weiterentwicklung im Rudersport. Herr Dr. Fritsch hat die C-Lizenz-Ausbildung im Breiten- u. Leistungssport als Erfolgsmodell etabliert und ist damit Motor und Garant für die hochwertige Lizenz-Ausbildung in Steinbach und Breisach. Im September 2017 konnte damit erstmals unter seiner Leitung eine zweitägige Fortbildung "Masterrudern" und der  Pilotlehrgang "B-Lizenz Prävention Rudern" mit großem Erfolg in Steinbach und Breisach durchgeführt werden. Diese Ausbildung dient dazu, Rudern im Sinne der gesundheitlichen Prävention bekannt zu machen. 
Dr. Fritsch ist Dozent an der Uni Konstanz. Er verfasste zahlreiche Fachartikel und Standardwerke zur Ausbildung, Training und Entwicklung des Rudersports.

Herr Dr. Fritsch hat sich damit in besonders herausragender Weise Verdienste um die Förderung des Sports erworben. Der Badische Sportbund Freiburg ehrt Herrn Dr. Fritsch für seine Verdienste mit der Ehrenmedaille des südbadischen Sports in Gold. 

(Text: Gundolf Fleischer, Präsident des Badischen Sportbunds Freiburg / Foto: Marzellinus Zipfel)

Zurück