LRV Baden-Württemberg > Leistungssport > Berichte > Regatta- und Wettkampfberichte

BaWü-Vereine auf der DSM 2020

Der RC Nürtingen war mit einer Silber- und einer Bronzemedaille sowie weiteren Finallauf-Platzierungen der erfolgreichste Ruderverein auf den 24. Deutschen Sprintmeisterschaften in Werder (Havel) im Oktober 2020. Auf der 450m langen  Strecke fuhren der Karlsruher Ruder-Verein Wiking und der Mannheimer Regatta-Verein ebenfalls zu Silber. Die Rudergesellschaften Stuttgart und Eberbach konnten sich über bronzene Auszeichnungen freuen.



Die baden-württembergischen Medaillenplatzierung im Einzelnen:

Silber:
SM/F 4x
Ruderclub Nürtingen e.V. 1921
Luisa Kaiser (2002), Oliver Peikert (1999), Tim Liebrich (1999), Pauline Sauter (2000)

Bronze:
JM 8+
Ruderclub Nürtingen e.V. 1921
Jurek Sauter (2002), Jan Haßdenteufel (2004), Maximilian Scheufele (2002), Emil
Rauscher (2004), Sven Liebrich (2002), Mattis Keller (2003), Jonas Benke (2004),
Justin Haußmann (2002), St. Sarah Rösch (2003)

Silber:
JF 8+
Karlsruher Ruder-Verein Wiking von 1879 e.V.
Lena Fischer (2005), Viktoria Bredehorn (2004), Helena Cooper (2004), Anna Preischl
(2005), Tari De Paoli (2004), Helena Brenke (2004), Ella Knispel (2005), Clara Reiter
(2004), St. Rebecca Pawlik (2006)

Silber:
JF 4x+
Mannheimer Regatta-Verein e.V.
Coralie Enders (2005), Ann-Christin Strugies (2005), Hanna Steinle (2004), Melina
Lindenmuth (2005), St. Milan Knappenberger (2005)

Bronze:
SM 4x
Stuttgarter Rudergesellschaft von 1899 e.V.
Mathias Mages (1987), Emil Schmidberger (1996), Simon Kramm (1993), Moritz
Korthals (1991)

Bronze:
JF 2x A
Stuttgarter Rudergesellschaft von 1899 e.V.
Lena Radke (2002), Nora Radke (2004)

Bronze:
JF 2x B
Rudergesellschaft Eberbach 1899 e.V.
Sandra Berner (2004), Kathrin Juschka (2004)

(Text: Hannes Blank / Foto: meinruderbild.de)

Zurück