LRV Baden-Württemberg > Leistungssport > Berichte > Regatta- und Wettkampfberichte

LVK 2021 in Karlsruhe

Der nächste Ländervergleichskampf der Ruderjugend findet vom 15. bis 17. Oktober 2021 in Karlsruhe statt.  Die Wettkämpfe sind ausschließlich für Jungen und Mädchen zwischen 12 und 14 Jahren und für B-Junioren und -Juniorinnen (15 und 16 Jahre alt) der Rudervereine der sechs südlichen Bundesländer ausgeschrieben. Die jungen Ruderathlet*innen kommen aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Veranstalter ist der Baden-Württembergische Ruderjugend, Ausrichter der Karlsruher Ruder-Verein Wiking v. 1879 e.V.

"Ich freue mich sehr, dass der LVK wieder in Baden-Württemberg stattfindet", so Stephan Weißling, Landesjugendleiter im "Ländle", "... mit Karlsruhe haben wir einen guten und erfahrenen Ausrichter. Ich bin sicher, dass es wieder sehr schön werden wird!".

Am Samstag, dem ersten Wettkampftag, werden die Rennen ausschließlich in Vereinsbooten der beteiligten Clubs bestritten, am Sonntag treten Bundesländer-Teams gegeneinander in Großbooten an. Es gibt einen Pokal für das erfolgreichste Bundesland.

(Text: Hannes Blank / Foto vom LVK 2005 von Georg Nagy)

Zurück