Kurzmeldungen

Langstreckentest in Breisach abgesagt

Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 18. Oktober 2020, die Veranstaltungen auf eine Teilnehmerzahl von 100 Personen beschränkt, ist die Herbstlangstrecke in Breisach abgesagt.

EM-Silbermedaille für Katrin Volk

Bei der Ruder-Europameisterschaft 2020 in Poznan (Polen) fuhr der leichte Frauen-Doppelvierer mit Marion Reichardt, Cosima Clotten, Elisabeth Mainz und Katrin Volk (SC DHfK Leipzig e.V. Abtlg. Rudern/Neusser RV/RU Arkona Berlin/ Ulmer RC Donau) auf den zweiten Platz hinter Italien.

Katrin Volk für die Europameisterschaft nominiert

Derzeit bereitet sich Katrin Volk (Ulmer RC Donau) in Dresden auf die Europameisterschaft in Polen (9.-11. Oktober) vor. Nach krankheitsbedingtem Ausfall einer Athletin, wurde Katrin Volk nach einem guten siebten Platz auf der U23-Europameisterschaft für den leichten Frauen-Doppelvierer nachnominiert. Im leichten Frauendoppelvierer kämpft die deutsche Mannschaft nur gegen ein italienisches Boot um die Goldmedaille.

Ehemaliger LRVBW-Landestrainer Manfred Schilling verstorben

Am 17. September 2020 verstarb in Karlsruhe der 83jährige Manfred Schilling. Das langjährige Mitglied des Karlsruher Rheinklubs Alemannia war in den 1960er und 1970er Jahren DRV- und LRVBW-Trainer.

Trainerstelle am Bodensee zu vergeben

Der Ruderverein 'Neptun' Konstanz sucht einen neuen Trainer (Junior A / Senioren). Die Ausschreibung steht hier zum Download bereit

Weiterlesen …

Über den U23 EM-Start der Ulmer Kracklauer-Schwestern

Baden-Würrtembergischer Ruder-Topsport in den Medien: Die "Südwestpresse" berichtete in ihrer Ausgabe vom 3.9.2020 ausführlich über den U23 EM-Start der Ulmer Kracklauer-Schwestern Anna und Chiara.

„Wenn jetzt Olympia wäre…“, Richard Schmidt (Trier) - Deutschland-Achter

Wenn jetzt Olympia wäre, dann würde der Trierer Ruderer Richard Schmidt sehr wahrscheinlich auf Medaillenjagd gehen. Der SWR-Sport Online-Artikel – mit Video: 
https://www.swr.de/sport/mehr-sport/olympia/artikel-richard-schmidt-olympia-serie-100.html

Pararudern in Baden-Württemberg?

Die Deutsche Ruderjugend wirbt für den Lehrgang "DRV-Fortbildung Pararudern" von 19. bis 26. Juli 2020 in Rüdersdorf. Der Kurs mit kleinem Trainingslager ist auch für Nichtbehinderte, Thema-Neueinsteiger und interessierte Sportler geeignet. 
Link:
https://www.rudern.de/termine/2020/drv-fortbildung-pararudern

Challenge der Ruderjugend Baden-Württemberg

Am 12. Juni startet ein Wettbewerb der Ruderjugend Baden-Württemberg. Die Challenges enthalten kleine Aufgaben, welche den Themen Koordination, Kraft, Ausdauer und Wissen im Bereich Rudern zuzuordnen sind. Jede Woche gibt es eine neue Aufgabe, die von freitags 18:00 Uhr bis sonntags 18:00 Uhr absolviert werden muss.

Weiterlesen …

Karlsruher Ruder-Verein Wiking sucht ein(e) Bufdi

Der KRV Wiking sucht zum 01.09.2020 im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) eine/n Freiwillige/n (m/w/d). Die vollständige Stellenausschreibung ist auf der Homepage unter  "https://www.krv-wiking.de/bfd" zu finden.